Gründerin 

„Ich habe scheinbar einen guten Kontakt zu den Tieren und ich genieße es, mit ihnen zu kommunizieren. Auf meinem ehemaligen Bauernhof habe ich viel Zeit mit Pferden verbracht. Besonders mit schwierigen Pferden, auch „Problempferde“ genannt, die besondere Aufmerksamkeit benötigen. Ich habe die Arbeit mit ihnen von ganzem Herzen geliebt.“

Jetzt arbeitet sie nur noch an der Ausbildung eines Pferdes (im Vergleich zu 6-10 Pferden täglich früher) und hat festgestellt, dass dies viel schwieriger ist, weil sie nicht mehr die Zeit hat, täglich 10 Stunden mit ihrem Pferd zu verbringen und seine Körpersprache zu studieren. „Ich habe gemerkt, wie wichtig es ist, viele Stunden am Tag mit meinem Pferd zu verbringen, besonders wenn es sensibel ist und etwas mehr Aufmerksamkeit benötigt.“

„Denken Sie bei der Arbeit mit Pferden immer daran, dass Geduld die größte Tugend ist“ 

Sie selbst erhielt eine gründliche Ausbildung von: Susanne Sejerskilde, Anke Ter Beek, Rune Willum, Cathrine Dufour und Niels Erik Bøchman.

Helle Dueholm ist jedoch nicht an Wettbewerben interessiert. Sie genießt einfach den Sport und die Arbeit mit verschiedenen Pferden. Sie nimmt sich gerne Zeit, um die Fähigkeiten der Pferde kennenzulernen und ein Vertrauen aufzubauen, indem sie mit ihnen spielt, sie reitet und mit ihnen an Pferderennen teilnimmt. 

„Ein Pferd, das Ihnen vertraut, ist ein glückliches Pferd. Pferde sind soziale Tiere und wenn sie einen Anführer haben, fühlen sie sich wohl.“  

 

Der Name FinesseBridles

stammt von meiner ehemaligen Stute Midt-West Finesse

Mf. BH Don Schufro, F. BH Romanov


Leider wurde diese schöne Stute im Alter von nur drei Jahren verletzt. Dabei wurde die Faszie ihres Hinterbeins so schwer verletzt, dass eine Rückkehr zum Pferdesport nicht mehr möglich war.

Sie hat jedoch drei wunderbare Nachkommen hervorgebracht:

Hengst, Zorro F. BH Zack

Stute, Himalaya F. BH Hotline

Stute, Cayenne F. Charmeur

Cayenne habe ich behalten und arbeite täglich mit ihr. Sie ist eine sehr sensible Stute, aber ich liebe wirklich ihre lustige Art. Sie ist ein schönes Pferd, aber gibt mir auch immer reichlich zu tun.